10 Mythen über WordPress

Heute zeigen wir Ihnen fünf Mythen über WordPress, die wir uns immer wieder anhören müssen, teilweise auch anfangs von unseren Kunden. Mythos 1: WordPress ist nur eine Blog-Software Wer WordPress schon länger nutzt, der weiß mittlerweile, dass WordPress nicht nur ein Blog-System ist. Mit dem vollwertigen Content Management System kann man unkompliziert sowohl Blogs als […]

HTTPS: Wofür brauche ich die verschlüsselte Verbindung?

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden und dem weltweiten NSA-Skandal müsste klar sein, wie massenhaft Daten im Internet abgefangen und ausgewertet werden – und das ohne große Mühe, weil noch zu wenige die verschlüsselte Datenübermittlung über HTTPS nutzen.

Wiederherstellung Ihrer Dateien im Falle eines Datenverlusts

Im ersten Teil unseres Tutorials haben wir die Backup-Dateien erstellt. Im zweiten Teil haben wir uns mit der Einrichtung eines sog. Cronjobs beschäftigt, damit das Backup zeitgesteuert erstellt wird. Heute zeigen wir Ihnen anhand drei einfachen Schritten, wie Sie im Falle eines Datenverlustes Ihre Daten anhand der Backup-Dateien wiederherstellen können.

Wie Sie Ihre Daten zeitgesteuert sichern können

Im ersten Teil unseres Tutorials haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie mithilfe zweier Dateien ganz einfach eine komplette Sicherung Ihrer Website erstellen können. Nun wäre es aber extrem umständlich, das Backup immer manuell auszuführen, indem man den Link zu den Backup-Dateien im Browser aufruft. Eventuell vergisst man aber auch, seine Daten zu sichern.